Die Haute Corse Region

Das Naturschutzgebiet des Biguglia Teiches

ETANG_1
ETANG_2

Info-Zugang

Dauer des Spaziergangs:
50 Minuten

Entfernung:
3 Kilometer

Schwierigkeitsgrad:
Keiner

Geführte Tour:
Das Naturschutzgebiet organisiert Besichtigungen mit einem Reiseleiter nach Vereinbarung. Letzteres wird Sie das Leben des Teiches an der für die jeweilige Periode (Nisten, Wandern....) am besten geeigneten Stelle entdecken lassen.

Kontakt:
+33(0)4 95 33 55 73

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet Biguglia Teich ist das größte Feuchtgebiet Korsikas. Der Teich, der eine Fläche von 1450 ha umfasst, erstreckt sich über 11 km und ist 2,5 km breit.
Seine maximale Tiefe beträgt 2m. Er ist sowohl weich als auch salzig, am Westufer vom Golo-Fluss mit Süßwasser und im Nordosten vom Grau-Fluss, einer schmalen Schlucht, die ihre einzige Verbindung zum Meer darstellt, mit Salzwasser versorgt. Der Lido de la Marana, ein schmaler, nicht mehr als 1 km breiter Landstreifen, trennt den Teich vom Meer. Als seltene Landschaft auf Korsika geht der außergewöhnliche Charakter dieses Ortes weit über seine landschaftliche Schönheit hinaus, denn es ist sein ökologisches und biologisches Interesse, das ihm einen bemerkenswerten Aspekt verleiht.

Die Stadt Bastia

BASTIA_10
BASTIA_11

Info-Zugang

Dauer der Anreise mit dem Auto:
15 Minuten

Entfernung :
9 Kilometer

Erreichbarkeit des Straßennetzes:
Jedes Fahrzeug (aber relativ gefährlich für Fahrräder)

Wenden Sie sich an das Tourismusbüro:
+33(0)4 95 54 20 50
www.bastia-tourisme.com

Beschreibung

Am Fuße des Pigno-Massivs liegt Bastia in einer kleinen Bucht an der Nordostküste Korsikas und markiert die Grenze zwischen den Biguglia-Ebenen und den ersten Steilhängen von Cape Corsica.
Sie erhielt ihren Namen von der Festung "A Bastia", die Genua Ende des 14. Jahrhunderts errichtete, um ihren Handel im Tyrrhenischen Meer zu erleichtern. Bastia, Präfektur des Departements Haute Corse mit 43 000 Einwohnern, ist eine echte Wirtschaftshauptstadt der Insel und eine der schönsten Städte der Insel.

Cap - Corse

CAP_CORSE_2
CAP_CORSE_1

Info-Zugang

Dauer der Anreise mit dem Auto:
4 Stunden

Distanz des gesamten Zuges:
151 Kilometer

Erreichbarkeit des Straßennetzes:
Alle Fahrzeuge (D35, der Abstieg zum Hafen Centuri erfolgt an engen Stellen für große Wohnmobile)

Wenden Sie sich an das Tourismusbüro:
Bastia: +33(0)4 95 54 20 50
St. Florent: +33(0)4 95 37 06 04

Tourismusverband:
Macinaggio: +33(0)4 95 35 40 34

Beschreibung

Cap-Corse, die Insel auf der Insel, sagt gerne einige Leute. Diese Region wird besonders für ihre Seiten mit Löchern in wilden Buchten geschätzt. Ein Berg im Meer, kaum 15 Kilometer breit und mit steilen Hängen, die das Auge einschüchtern, sind sie so spektakulär. Mit seinem imposanten Relief, seiner zerklüfteten Küste, seinen Dörfern, die majestätisch auf felsigen Gipfeln liegen, und einem außergewöhnlich milden Klima ist Kapstadt ein Muss.

St Florent & Die Agriates

SALECCIA_1
ST_FLORENT_1

Info-Zugang

Dauer der Reise:
2 Stunden

Entfernung:
75 Kilometer

Schwierigkeitsgrad:
D62 zwischen Casatorra und dem Col de Stephano (Lancone Parade) nicht empfohlen für das Camping-Car.
Wählen Sie das D82.

Wenden Sie sich an das Tourismusbüro:
St. Florent: +33(0)4 95 37 06 04

Internet:
www.corsica-saintflorent.com

Beschreibung

Im Herzen eines wunderschönen Golfs, dem er seinen Namen gegeben hat, liegt St. Florent auf einer kleinen Höhe nördlich der Mündung des Flusses Aliso. St. Florent ist ein sehr beliebter, oft "Saint-Tropez de la Corse" genannter Badeort, dessen Erfolg sich leicht an der Größe der im Yachthafen angelegten Yachten messen lässt. St. Florent ist die Hauptstadt von Nebbio, einer Region, die sich zu einem Amphitheater im Hinterland entwickelt. Nebbio ist ein Land mit Weinbergen, Olivenhainen, Obstgärten und Weiden. Die Landschaften, die von Trockenmauern durchzogen und mit Schafstallungen übersät sind, zeigen, dass es wohlhabend war und haben den Spitznamen "Muschel aus Gold" erhalten. In dieser Region gibt es viele einladende kleine Dörfer, die als Observatorien auf den Höhen rund um das Aliso-Becken eingerichtet sind.

Die Balagne

BALAGNE_1
BALAGNE_2

Info-Zugang

Dauer der Anreise mit dem Auto:
5 Stunden

Entfernung:
151 Kilometer

Erreichbarkeit des Straßennetzes:
Jedes Fahrzeug

Wenden Sie sich an das Tourismusbüro:
Calvi: +33(0)4 95 65 16 67

Tourismusverband:
Île Rousse: +33(0)4 95 35 40 34

Beschreibung

Das weiche und majestätische Balagne-Tal, das eine der schönsten Buchten des Mittelmeers beherrscht, würde gerne Dichter inspirieren. Die mit Olivenbäumen bedeckten Hügel, die mit Zitronen-, Orangen- und Feigenbäumen verziert sind, symbolisieren seit langem den "Garten Korsikas" und zeugen vom milden Klima. Die Balagne ist auch bekannt für ihre beiden Vorzeigestädte Calvi und Ile Rousse und ist eine Region mit herrlichen Dörfern, die von Obst- und Weinbergen umgeben sind, die sich zusammengeschlossen haben, um ihr Erbe zu präsentieren und ihre Tradition bekannt zu machen. So entstand "die Straße der Handwerker der Balagne": Touristischer Rundgang durch die schönsten Dörfer, um das Handwerk der Vorfahren zu entdecken: Messerschmiede, Imker, Olivenzüchter, Keramiker, etc.......

Die Castagniccia

CASTAGNICCIA_1
CASTAGNICCIA_2

Info-Zugang

Dauer der Reise in voiture:
4 Hürden

Entfernung:
160 kilomètres

Réseau routierbare Zugänglichkeit:
Passage étroit in bestimmten Dörfern

Syndikat der Initiative:
Folelli: +33(0)4 95 35 82 54

Internet:
www.castagniccia.net

Beschreibung

Castagniccia ist eine Region, die aufgrund ihrer Berggeographie lange Zeit undurchdringlich blieb. Eine durchschnittliche Höhe von 1000 Metern, eine üppige Umgebung, Castagniccia ist einzigartig! Es zeichnet sich durch seine hohen Hügel mit Hängen aus, die mit endlosen Kastanienhainen bedeckt sind (von denen es seinen Namen hat), während auf den Bergrücken, die sich auf sich selbst zusammenziehen, kleine Dörfer sie zu beobachten scheinen.

Camping San Damiano
D107 - 1075, Route de la Marana
20620 Biguglia
+33 (0)4 95 33 68 02
Kontaktieren Sie Uns!
Jobs

Folgen Sie uns:

Hier finden Sie unsere AGB's
Sitemap

Der Campingplatz ist behindertengerecht gestaltet . Offizielle Website - Alle Rechte vorbehalten - Camping San Damiano © 2019 - Entworfen & produziert von ROYER Duane